Pflanzlich gegerbtes Leder

Pflanzlich gegerbtes Leder

Reine Pflanzengerbung
Reine Pflanzengerbung

Pflanzlich gegerbtes Leder

Stets auf der Suche nach Verbesserung, präsentiert sich Devoucoux mit Leder aus natürlichen und biologisch abbaubaren pflanzlichen Gerbstoffen auf dem Markt.

Um vollständig chromfreies Leder zu erhalten und ihm dazu eine beispiellose Haltbarkeit zu verschaffen waren drei Jahre Forschung und Entwicklung sowie Investitionen in Höhe von zwei Millionen Euro nötig.

 

Leder mit doppelter Haltbarkeit

Technologischer Durchbruch durch den Verzicht auf Chrom im Umwandlungsverfahren.
Verwendung von pflanzlichen Gerbstoffen wie Quebracho, Mimose und Kastanie.

 

Biologisch abbaubare Öko-Leder.

Leder mit beispielloser Widerstandfähigkeit auch bei extremer und intensiver Nutzung.
Leder mit Patina, das im Laufe der Zeit immer schöner wird.
Zweimal höhere UV-Beständigkeit im Vergleich zu Chromleder.

 

Ästhetische und technische Vorteile

Innovative Rezepte machen das Leder weich und kraftvoll.
Neues natürlicheres Gepräge.
Lederverarbeitung und Montagetechnik zum Wohle des Reiters.
Allergiefrei: absolut unschädlich für Pferd und Reiter.

Die mit pflanzlichen Tanninen gegerbten Leder sind der in der Regel feste und harte Leder, die vor allem für Sattelblätter verwendet werden. Die mit Chrom gegerbten Leder sind weiche, elastische Leder, die für den Sitz und die Pauschen verwendet werden. Chrom ist ein Schwermetall, das vor allem wegen seiner Umweltbelastung umstritten ist und Kontaktallergien auslösen kann.